Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »
Tätigkeitsgebiet:  Produktion/Technik
Anstellungsart:  Abschlussarbeit
Standort: 

Oberschleißheim, DE

Unsere Werte: Innovation, Qualität, Leistungskraft und Freude.

Die Schreiner Group ist ein weltweit agierendes, inhabergeführtes Familienunternehmen im Münchner Norden. Wir zählen zu den führenden Hightech-Herstellern innovativer Funktionsetiketten für unterschiedliche Branchen – insbesondere für die Pharma- und Automobilindustrie. Zu unseren bekanntesten Produkten zählen u.a. die Feinstaubplakette, Typen- und Warnhinweisschilder im Auto sowie Dokumentationsetiketten bei Impfungen. Mit mehr als 1.100 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von ca. 180 Millionen Euro führen wir unser internationales Geschäft profitabel und robust in eine vielversprechende Zukunft. Zahlreiche Auszeichnungen wie „Innovator des Jahres“, „Bayerns Best 50“ oder „Erfolgreich.Familienfreundlich“ bestätigen unseren Erfolg.

 

In unserem Bereich Technik/ Druckvorstufe  vergeben wir eine

 

Abschlussarbeit Technik/ Druckvorstufe

 

Titel: Machbarkeitsstudie im Bereich Prepress zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit bei der Produktion von Kleinauflagen

 

Ihre Aufgaben:

  • Ausgangssituation ist die kontinuierliche Verschiebung hin zu kleinteiligerem Sortenbusiness, was zu einem erhöhten Druck auf die Rüstzeiten führt und letztlich einen Hebel für die Profitabilität des Unternehmens darstellt.
  • Im Rahmen der Masterarbeit soll eine Machbarkeitsstudie entwickelt werden, um die Wirtschaftlichkeit der konventionellen Herstellung von Druckerzeugnissen zu steigern. Hierzu soll im Besonderen der Ansatz von Common-Plates untersucht werden (Rüstoptimierungen bei identischen Druckformen)
  • Best-Practice, Lean Management und Null-Fehler Strategie sind wesentliche zu beachtende Merkmale

 

Ihre Qualifikationen:

  • Sie studieren Druck- und Medientechnik und haben eine ausgeprägte Affinität zu IT-Prozessen bzw. besitzen fundierte IT-Kenntnisse
  • Sie arbeiten analytisch und strukturiert, sind selbständig und teamfähig, Kommunikationsstärke und die Freude sich in neue Themen einzuarbeiten zeichnen Sie aus

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Nadja Wecker, Personalmanagement

Telefon: 089 31584-5829

Jetzt bewerben »